Der einfachste Weg, Bücher auf Ihren Kindle zu legen, ist, dies per E-Mail zu tun. Um die E-Mail-Adresse Ihres Kindles zu erhalten, gehen Sie mit dem Webbrowser Ihres PCs zu amazon.com/myk. Klicken Sie oben auf die Registerkarte Geräte. In der Liste unten finden Sie das entsprechende Kindle-Gerät und klicken Sie auf die drei Punkte auf der linken Seite. Im Popup-Fenster wird eine E-Mail-Adresse mit kindle.com angezeigt. (Sie ist auf eine Standardadresse festgelegt, sie kann jedoch geändert werden, indem Sie auf Bearbeiten klicken.) Freebooksy ist ein kostenloser eBook-Blog, der in erster Linie kostenlose Kindle-Bücher auflistet, aber auch kostenlose Nook-Bücher hat, zusätzlich zu kostenlosen eBooks von Kobo, Apple und Google. Tippen Sie jetzt auf Heruntergeladen: Auf diese Weise können Sie alle lokalen Inhalte sehen, die derzeit auf Ihren Kindle heruntergeladen wurden. Das Buch oder die Zeitschrift, die Sie gerade heruntergeladen haben, sollte da sein und auf Sie warten. Baen ist ein E-Book-Online-Shop, der E-Books von einem Dutzend Verlagen verkauft, der auch baen Free Library betreibt. Die Bibliothek wurde eingerichtet, weil die Kosten, die eine E-Book-Version des Buches verschenkten, billiger waren als der Kauf einer Werbung.

Deshalb finden Sie in der Freien Bibliothek den neu erschienenen Titel, nicht Literaturklassiker. Der Schlüssel ist eine kostenlose Software namens Calibre. Verfügbar für Windows und Macs, kann es fast jede Art von E-Book für die meisten E-Book-Reader neu formatieren, obwohl das Knacken des Kopierschutzes auf Büchern, die von Amazon oder bestimmten anderen Geschäften gekauft wurden, verboten ist. Wenn Sie die Software einrichten, werden Sie nach Ihrem E-Book-Reader-Modell gefragt, und ein Pop-up schlägt vor, die Bücher per E-Mail zu versenden. Geben Sie die E-Mail-Adresse für Ihren Kindle und die autorisierte E-Mail-Adresse ein, mit der Sie Dokumente an Ihren Kindle senden möchten. Im Kindle Store wird ein neues Format namens kd8 eingeführt. Es ermöglicht, einen Multimedia-Inhalt in das eBook zu setzen. Mobi wird unterstützt, fürchte nicht, dass Amazon es absetzt oder es mit Kindles oder Kindle-Apps nicht kompatibel macht. 5. Sideload über USB – Wenn Sie ein Kindle-Gerät besitzen, haben Sie die Möglichkeit, alle gekauften Kindle-E-Books direkt von Ihrem Amazon-Konto über die Seite “Ihre Inhalte und Geräte verwalten” herunterzuladen. Sie können sie dann über ein USB-Kabel von einem Computer auf Ihren Kindle laden, eine hilfreiche Option, wenn Sie kein WLAN haben.

Darüber hinaus können Sie eBooks drahtlos über die MYKD-Seite an Ihren Kindle senden, indem Sie im Aktionsmenü “An liefern” auswählen. Sobald Sie zu Ihrem Startbildschirm zurückgekehrt sind, sollten Sie zwei Wörter auf dem Display Ihres Kindle sehen, die sich direkt unter dem Home-Symbol in der oberen linken Ecke des Displays befinden: Alle und Heruntergeladen. Tippen Sie auf das Wort Alle. Auf diese Weise wird eine Liste aller Bücher, anderen Publikationen und Hörbücher geöffnet, die Sie bei Amazon oder Audible gekauft haben, um sie mit Ihrem Kindle zu verwenden. Durchsuchen Sie die Liste und tippen Sie auf das Element, das Sie auf Ihren Kindle herunterladen möchten. Sofern Ihr Gerät mit einer Wi-Fi- oder Mobilfunkverbindung verbunden ist, werden die Inhalte sofort auf Ihren Kindle heruntergeladen. Der Amazon Kindle ist ein großartiger E-Book-Reader, aber er ist eng mit Amazons Ökosystem verbunden. Wenn Sie ein Fire-Tablet oder ein Smartphone haben, können Sie andere E-Lese-Apps herunterladen, um Ihre Bibliothek zu verstärken, aber mit den E Ink Kindles (einschließlich Paperwhite und Oasis) sind Sie ziemlich daran gebunden, Ihre Inhalte direkt von Amazon zu erhalten. Hier sind sechs verschiedene Möglichkeiten, E-Books auf einem Kindle zu laden: 3. An Kindle Apps senden – Dies ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, Dokumente, PDFs und Nicht-Amazon-E-Books an einen Kindle zu senden.

Mit einer Send-to-Kindle-App können Sie Dateien von Ihrem Computer oder Android-Gerät und Artikel von einem Webbrowser senden.